Donnerstag, 12. November 2024 20:00 Uhr
Landesmusikschule - Bad Goisern

Kari Ikonen: piano, with & without Maqiano (FIN)
Claudio Puntin: clarinet & bass clarinet (CH)
Keyvan Chemirani: zarb, daf & other percussion (F/IRN)

Karteninfo:
Eintritt: 24,-
Ermäßigungen: 7,- / 10,- / 20,-
Vorverkauf

Ikonen, Puntin & Chemirani

Der gefeierte finnische Komponist und Pianist Kari Ikonen hat seine eigene, völlig einzigartige musikalische Sprache entwickelt, inspiriert von verschiedenen Musiktraditionen auf der ganzen Welt. Sein spezielles Interesse gilt der arabischen, türkischen und persischen Musik, und um diese mikrotonalen Maqamat am akustischen Flügel spielen zu können, hat er das revolutionäre Maqiano™ Microtuning System erfunden. (Maqam, Plural maqamat ist die in der arabischen, türkischen, und persischen Kunstmusik benutzte Bezeichnung für den Modus eines Musikstückes.)
Der in Berlin ansässige Schweizer Klarinettenvirtuose Claudio Puntin ist eine außergewöhnliche Kombination von Originalität und überragender Professionalität. Delikate Melodien, fast unmöglich zu spielende Passagen, oder sich ständig weiterentwickelnde Improvisationen – er ist der Experte dafür.
Keyvan Chemirani, geboren in Paris, ist Mitglied einer berühmten persischen Musikerfamilie. Ein wendiger Improvisator und Meister verschiedenster Percussion- Instrumente wie Zarb oder Daf (beides Trommelarten aus dem arabisch-persischen Raum), fühlt er sich in der Musik des mittleren Ostens oder Indiens genauso zuhause wie im Jazz, in experimenteller Musik oder Alter Musik.
Gemeinsam entführen diese drei Gentlemen den Zuhörer auf eine magische Reise durch Zeiten und Räume: vom unberührten nordischen Wald zu den Bazaren des alten Persepolis, und weiter zu entfernten, unbekannten Galaxien.

  • ClaudioPuntin_AndreiPetcu
  • KariIkonen_TanjaAhola
  • KeyvanChemirani_DR

Ikonen, Puntin & Chemirani
Acclaimed Finnish composer and pianist Kari Ikonen has developed his own completely unique musical language, inspired by various musical traditions around the world. He has a special interest in Arabic, Turkish and Persian music, and in order to be able to play these microtonal maqamat on the acoustic grand piano, he invented the revolutionary Maqiano™ micro tuning system. (Maqam, plural maqamat is the in Arabic, Turkish, and Persian art music for the mode of a piece of music.)
Berlin-based Swiss clarinet virtuoso Claudio Puntin is an extraordinary combination of originality and superior professionalism. Delicate melodies, passages that are almost impossible to play, or constantly evolving improvisations – he is an expert in this.
Keyvan Chemirani, born in Paris, is a member of a famous Persian family of musicians. An agile improviser and master of various percussion instruments such as zarb or daf (both types of drums from the Arab-Persian region), he feels just as much at home in the music of the Middle East or India as he does in Jazz, experimental or early music.
Together, these three gentlemen take the listener on a magical journey through time and space: from the pristine nordic forest, to the bazaars of ancient Persepolis, and on to distant, unknown galaxies.