Drucken

Donnerstag, 11.11.2021
Evangelische Kirche - Bad Ischl

Verneri Pohjola: trumpet, electronics (FI)
Mika Kallio: drums and gongs (FI)


Musikalische Improvisation zu Film "Animal Image"
Wie eine "Universum"-Doku als Impro-Jazzkonzert in der Kirche
Der Auftritt des finnischen Duos Verneri Pohjola & Mika Kallio unter dem Titel "Animal Image" in der evangelischen Ischler Kirche bildete den (unfreiwilligen) Abschluss der heurigen Jazzfreunde-Saison.
Einen Stummfilm mit Live-Musik habe er sich schon lange gewünscht, meinte Jazzfreunde-Obmann Emilian Tantana in seinen einleitenden Worten zu einem Konzert, bei dem ein Duo aus Finnland in der Besetzung Trompete/Schlagwerk live zu den Bildern eines Filmes improvisierte, der wie eine von Arte produzierte "Universum"-Tier-bzw. Landschaftsdokumentation anmutete.
Gezeigt wurden stimmungsvolle Landschafts- und Tieraufnahmen aus Finnland. Man sah loderndes Feuer, winterlich-karge Landschaften, Tieraugen in Großaufnahmen, die wogende See und Tieraufnahmen von Füchsen, Greifvögeln und Bären in Zeitlupe; dazu röhrte und krähte eine Trompete, tönten Klangschalen, dräute ein Gong und spielte dank Loop-Maschine die Trompete im Duett mit sich selbst.
Manfred Madlberger - Ischlerwoche, 24. November 2021

Logo FinD 2020
Mit freundlicher Unterstützung des Finnland-Instituts in Deutschland