02.07.2020
PKS-Villa Rothstein, Bad Ischl

Paul Zauner: trombone, voc
Clemens Salesny: reeds
Wolfram Derschmidt: bass
Christian Salfellner: drums

  • PaulZauner-WolframDerschmidt_1_ManfredMadlberger
  • PaulZauner-WolframDerschmidt_2_ManfredMadlberger
  • PaulZauner-WolframDerschmidt_3_ManfredMadlberger
  • Zauner-Salesny-Quartett_ManfredMadlberger

Jazzfreunde-Sommer gestartet
Nach dem die erste Saison-Hälfte Corona-bediengt ausgefallen war, starteten die Jazzfreunde ihre diesjährige Konzertreihe mit dem Auftritt des Paul Zauner - Clemens Salesny Quartetts
"Jazz on a sommer's day" ist ein 1960 veröffentlichter Dokumentarfilm, der auf dem Newport Jazzfestival am 6. Juli 1958 spielt. Unter dem Motto stellen die Jazzfreunde zwei sommerliche Konzerte, die ins Programm eingeschoben wurden. Nach dem Lockdown, so Obmann Emilian Tantana, habe man sich entschlossen, "den Sommer durchzumachen".
Eigentlich wollte man das Konzert im Gastgarten des Weinhauses Attwenger veranstalten, jedoch machte den Jazzfreunden das Wetter einen Strich durch die Rechnung. So ging "Jazz on a Sonmmer's Day 1" mit dem langjähringen Stammquartett des österreichischen Posaunisten, "INNtöne"- Festivalveranstalters und Biobauern Paul Zauner in der PKS-Villa über die Bühne.
Die Virtuosen Paul Zauner ("ein langjähriger Jazzgefährte", so Emilian Tantana) an der Posaoune und Saxophonist Clemens Salsny führten ihr Publikum mal rasant, mal gemütlich-swingend wie einst in "Fatty's Saloon", mal schön "verschlapft-bluesig" durch den Abend.
Manfred Madlberger - Ischler Woche, 8. Juli 2020
  • ChristianSalfellner_EmilianTantana
  • ClemensSalesny_EmilianTantana
  • PaulZauner_EmilianTantana
  • Zauner-Salesny-Quartett_EmilianTantana