30.10.1981
Kurhaus - Theatersaal, Bad Ischl


Erich Kleinschuster: tb (A)
Lee Harper: tp, flh (USA)

Karl Ratzer: g (A)
Wayne Darling: b (USA)
Erich Bachträgl: drums (A)

Erich Kleinschusters All Stars Super Band
Kurzfristig war noch eine Änderung in der Zsammensetzung des "Erich Kleinschuster Quintetts" eingetreten, das am vergangenen Freitag im Kurhaus von Bad Ischl konzertierte -  an Stelle des Pianisten Fritz Pauer kündigte Erich Kleinschuster nämlich Karl Ratzer, der keineswegs unbekannte Wiener Gitarrist an. Es sollte sich im Verlaufe des Abends nicht als Nachteil erweisen, was anfangs vielleichtmanchen Pauer-Fan enttäuscht haben mochte. Karl Ratzer kam nämlich je länger, je besser, in Fahrt und schien auch am Ende des Konzertes keineswegs schon willig, die Bühne zu räumen, hatte sich dann aber wohl doch dem Druck seine Musikerkollegen zu beugen.
Der Grazer Pousanist Erich Kleinschuster ist bestimmt einer der profiliertesten Jazz-Musiker Österreichs und daneben auch noch Leader der ORF-Big-Band. 1966 gründete er sein "Erich Klenschuster Sextett", drei Jahre später die Jazz-Abteilung am Konservatorium der Stadt Wien. Seit einigen Jahren wirkt er als Lehrbeaftragter an der Hochschule für Musik in Graz - endlos lang ist die Liste jener Leute, mit denen er  bereits gearbeitet hatte (um nur einige Namen zu nennen: Art Farmer, Slide Hampton, Peter Herbolzheimer, Dexter Gordon, Toots Thielemans, Joe Zawinul und Fridrich Gulda).
Beim Ischler Konzert spielte sein Quintett in folgender Besetzung: Lee Harper (tp, flh), ein gebürtiger und derzeit in Wien lebender Amerikaner, der ebenfalls bereits über eine umfangreiche Erfahrung mit verschiedenen Formationen verfügt. Er sieht seine Vorbilder in den Großen Trompetern des Bebop-Hardbop wie Clifford Brown oder Lee Morgen.
Am Baß Wayne Darling, der in den USA klassische Musik studierte und als Mitglied des Woody Herman Orchesters bekannt wurde - heute ist er Professor an der Jazzhochschule in Graz. Am Schlagzeug Erich Bachträgl, ebenfalls im Lehrberuf tätig, und - wie bereits erwähnt - an der Gitarre Karl Ratzer.
Erich Kleinschuster bezeichnete diese Formation in seine Begrüßung nicht als sein Quintett, sondern als eine "Erich Kleinschusters All Stars Band", was im Verlaufe des Abends und im besonderen nach der Pause seine volle Bestätigung fand.
Trotz mancher kleinerer Verständigungsprobleme der Musiker untereinander präsentierten fünf ausgezeichnete Solisten Jazz in einer zwar modernen, aber durchaus Traditionen verhafteten Form. Wenn Erich Kleinschuster den Jazzfreunden von Bad Ischl für die Organisation dieses Konzertes dankte, dann gab deren "Chef" Joe Kranabitl diesen Dank weiter an die Firmen die derartige Veranstaltungen erst ermöglichen - und ihnen sei an dieser Stelle wirklich auch einmal der gebührende Dank ausggesprochen. Er konnten im Publikum den generaldirektor der Österreichische Salinen AG, Dr. Gerhard Knecizek, sowie als Repäsentanten der Sparkasse Bad Ischl Herrn Schiffer begrüßen.
Wenn ein Musiker oder ein Stück an diesem Abend besonders hervorzuheben ist, dann sollte es vielleicht Karl Ratzer mit seinen "Dancing Feet" sein - ein Duo, bei dem er all sein Können und vor allem sein enormes Gefühl für die Musik zum Ausdruck bringen konnte - Karl Ratzer ist wahrscheinlich zur Zeit der besten Gitarristen Österreichs. In diesem Stück, bei welchem ihm Lee Harper souverän assistierte, stellte er nicht nur eine enorme Schnelligkeit, sonder seine ebenso blendende Technik unter Beweis, wenn man auch selbst dann das Gefühl nicht los wurde, daß er eigentlich für sich und vor sich hin spielte und erst in zweiter Linie für sein Publikum. Er scheint eher der Typ, der seinen Einfällen und Ideen freien Lauf läßt und sich daher nicht allzu gerne den Zwengen einer Gruppe unterordnet.
Trotzdem fügt er sich so gut in diese Formation ein, daß das Publikum nach etwa drei Stunden immer noch begeistert Zugaben forderte, sie aber von Erich Kleinschuster nicht mehr bekam - nur sein Versprechen: "Wir kommen wieder!"
Josef H. Handlechner - Salzkammergut-Zeitung, 05.11.1981

  • KarlRatzer_JosefKranabitl