BONTAS / WEINBERGER - QUARTETT

PKS - Villa Rothstein

Bad Ischl
Do. 16.April 2009

Billy Bontas: Schlagzeug
Primus Sitter: Gitarre
Christian Wendt: Kontrabass
Manfred Paul Weinberger: Trompete

Ö1 - Aufnahme

Bontas Weinberger BBontas Weinberger G

Bontas Weinberger Q

Bontas Weinberger T

Fotos: Roland Holzwarth




Musikalische "Tour de Force"

Dass energetische Bontas / Weinberger Quartett konzertierte auf Einladung der Jazzfreunde in der PKS-Villa Rothstein. Ebenfalls zu Gast: der ORF, der den Abend für Ö1 mitgeschnitten hatte.

Die Hochklasse-Musiker vermochten es gekonnt, viele Töne gleichzeitig in kurzer Zeit unterzubringen, am schönsten waren dennoch Kompositionen wie Bontas' Stück "Morgenstern", bei dem die Musiker ihre Fähigkeiten etwas zurücknahmen bzw. zielsicher einsetzten und der Musik etwas mehr Luft zum Atmen gaben.
In einem weiteren Werk aus der Feder des Mit-Namensgebers ließ Billy Bontas seine Heimat durchklingen und verarbeitete rumänische Folklore-Motive, die er mit seinen Kollegen zu einer rasanten "Tour de Force" hoch peitschte. Das Publikum war zahlreich und konzentriert. Der Konzertmitschnitt ist am Montag, 29. Juni ab 19:30 Uhr auf Ö1 zu hören.

Manfred Madlberger: Ischler Woche - 29. April 2009

bontasweinberger

Fotos: Manfred Madlberger

bontas weinberger schlussap

Bontas-Weinberger Quartet live in Bad Ischl
On stage mit Herbert Uhlir
Der österreichische Trompeter Manfred Paul Weinberger und der Schlagzeuger Billy Bontas, als Sohn eines deutschen Vaters und einer ungarischen Mutter in Rumänien geboren, lernten einander 1997 in Kanada kennen. Seither spielen sie immer wieder zusammen. In der romantischen PKS Villa in Bad Ischl spielten neben den beiden der Bassist Christian Wendt und der Gitarrist Primus Sitter. Ein fulminantes Quartett!