Yuriy Yaremchuk Trio

Weinhaus Attwenger

Bad Ischl
Do. 30.Oktober 2008

Yuriy Yaremchuk: Reeds
Mark Tokar: Kontrabass
Igor Gnydin: Percussion

Yaremchuk Trio

Fotos: Burkhard Putz

Yaremchuk Yuriy  Yaremchuk Mark  Yaremchuk Igor

Das Trio präsentiert Kompositionen des Saxophonisten Yuriy Yaremchuk aus der Ukraine, welche Elemente verschiedenster musikalischer Genres in sich vereinen und zu einem neuen Ganzen verbindet. Yaremchuks Kompositionen sind geprägt durch seine bisherige musikalische Laufbahn, von Free Jazz über Comtemporary Music bis hin zu Improvisation. Seine Werke erfüllen Erwartungen hinsichtlich Rhythmus und harmonischen Melodien, haben humoristische Elemente und zeichnen sich durch eine Art “besondere Philosophie” aus. Der hervorragende und vielseitige Musiker (er spielt neben Tenor- und Sopransaxophon auch Percussion, Piano und Klarinette) konnte sein Talent u.a. mit Ray Anderson und Arkadij Shilkloper, die beide dem Ischler Publikum nicht mehr fremd sind, unter Beweis stellen und sich in verschiedenen Formationen musikalisch weiterentwickeln.

Im Trio tritt er gemeinsam mit Mark Tokar und Igor Gnydin auf. Tokar, ein junger Musiker, der seine Karriere 1997 gestartet hat, ist Mitglied des Dzyga Jazz Quintet und hat auf Festivals in der Ukraine, Polen und Deutschland Bühnenerfahrung gesammelt. Sein Spiel am Kontrabass fügt sich symbiotisch in die Kompositionen Yaremchuks ein. Gnydin, ein junger ukrainischer Musiker, spielt energiegeladen und enthusiastisch. Seine zahlreichen und neuen musikalischen Ideen bereichern das Trio und komplettieren das Hörerlebnis für das Publikum.

Mit dem Yuriy Yaremchuk Trio erwartet uns eine innovative, junge Gruppe von Musikern, die es versteht, ihr Publikum in den Bann zu ziehen und live Jazz höchster Qualität zu bieten.