Ambassadors of New Orleans beim Jazzfreunde.Gschnas FUNKY MARDI GRAS

PKS - Villa Rothstein

Bad Ischl
16.02.2016

Matt Perrine: sousaphone
Rick Trolsen: tb
Brent Rose: ts
Eric Lucero: tp
Kerry Hunter: snare
Caytaneo Hingle: b-drums

Round Midnight Session

Wolfgang: g, voc
Matin: ss, perc
Klaus: drums
Manfred: bass, voc
Taras: voc
Jörg: harp

AMS 300

AMS joerg AMS wolfgang

AMS manfred AMS martin

AMS klaus AMS taras

 

  

Die Botschafter des Mardi Gras

Die "Ambassadors of New Orleans" zeugten sich in Hochform

Die PKS-Villa Rothstein war Schau- und Rummelplatz des Jazzfreunde-Gschnas, gliechzeitig Auftakt der diesjähringen Konzertsaison. Die" Ambassadors of New Orleans" brachten selbst Leute zum Tanzen, die ansonsten bei Konzerten nicht einmal mit den Knien zu wippen bereit sind.

Stilgerecht und nahezu unverstärkt marschierte das Sextett, nach den Eröffnungswirten von Hausherr Jörg Schauberger und Jazzfreunde-Obmann Emilian Tantana, mit sprichwörtlichem Trara ein.

Die Botschafter der Katrinagebeutelten Stadt brauchten nur eine Handvoll Nummern, um ohr Puplikum zu mindestens zwei Drittel von den Sitzen und der Bar auf die Tanzfläche zu musizieren. Drei Sets lang schossen sie ihre zackigen Bläsersätze in alle Richtungen und durch alle Gehörgänge.

Wer nach Konzertende noch länger am Jazzfreunde-Gschnas verweilte, wurde mit dem Auftritt der spontan an Ort und Stelle gegründete Formation "Besser als Nix" belohnt, die unter der der sechssaitigen Leitung von Wolfgang Prock eine umjubelte Mitternachts-Session darbrachte.

Manfred Madlberger - Ischler Woche, 22. Februar 2006

AONO bdrums  AONO sdrums  AONO sousaphon  AONO sax

AONO 300  

  AONO trumpet  AONO trombone
Fotos: Burkhard Putz