Jurkovic - Uhlir - Helesic

Weinhaus Attwenger

Bad Ischl
24.11.2005

Darko Jurkovic: Gitarre
Frantisek Uhlir: Kontrabass
Jaromir Helesic: Schlagzeug 

 

Großer Trio Erfolg beim Attwenger

Das Jazzfreunde Ischl Jahr endete mit einer großartigen Dreier Performance aus Tschechien. Das Trio Jurkovic – Uhlir und Helesic begeisterte mit seinem federleichten Jazzcocktail die zahlreichen Besucher im Weinhaus Attwenger. Zeitgemäßer Jazz wie er sein muss.
Große Spielfreude, behände Virtuosität aller Beteiligten am Bass und am Schlagzeug, großes Teamplaying und vollkommen uneigennütziges Solieren.
Besonders Gitarrist Darko Jurcovic hatte mit seiner Fingerartistik schnell die Begeisterung auf seinem Konto zu verbuchen.
Mit Jazz Musik wie dieser hat Tschechien schon längst die EU- und Weltreife erlangt.

Roland Holzwarth - Ischler Rundschau, 30.11.2006

JUH3  JUH2  JUH1
Fotos: Roland Holzwarth

Mit Darko Jurkovic, Gitarre, Frantisek Uhlir, Bass und Jaromir Helesic, Schlaghzeug, schlossen die Jazzfreunde Bad Ischl am Donnerstag im Weinhaus Attwenger die aison. Ein prima Konzert, das hören liess, wie man in Tschechien und Kroatien die Jahre auch künstlerischer Diktatur zum Besseren überwunden hat.
Das J.U.H. Trio führte das mit einem Repertoire aus Standards und Eigenkompositionen mit slawischem Anflug vor. Ihre Jazz Kompetenz haben sie u.a. an der Musikhochschule Graz, mit Barbara Dennerlein uns Dusko Gojkovic sowoe bei Auftritten in Chile und Brasilien erworben. Flüssige Be Bop Phrasierung, gut gesetzte rhythmische Akzente und hoch motivierte Improvisationen erfüllen viele Ansprüche. Virtuosität ist den Musikern nivht Mittel zur Selbsdarstellung, vielmehr prägt sie Spielfreude und Varietät.

Peter Baumann: Kurator Jazz - Festwochen Gmunden