Big Band Festival & Workshop

Landesmusikschule - Bad Goisern

Sa. 27.März 2010

Upper Austrian Jazz Orchester

12:00h –GMS Big Band
Leitung: Wolfgang Eder
13:15h – New Big Band Projekt – NBBP Leitung: Bernhard Parkfrieder
14:30h – Biga Band Klagenfurt
Leitung: Werner Wurzer
15:45h – Funky Lemons
Leitung: Fritz Handlbauer
17:00h – Big Band St. Marien
Leitung: Seppi Hinterhölzl

18:30h – ÖO Jugend Jazz Orchester, Leitung: Alfred Vollbauer
19:45h – Think Bigger Orchestra, Leitung: Christoph Cech
21:00h – Upper Austrian Jazz Orchestra





Kooperation mit dem Kulturkreis Inneres Salzkammergut

Jazziger Marathon: Voll- und wohltönend

Mit einem elfstündigen Marathon-Konzert präsentierten sich oberösterreichische Big Bands in der Landesmusikschule Bad Goisern. Zum Start des Festivals bliesen die Gmundner einen swingenden St.Louis-Blues. Die mit talenten durchsetzten Jazz-Schwerpunktschulen gaben selbsbewusst und ambitioniert ihre Visitenlarten ab. Mit Druck und Disziplin machen dann die Besten aller Landesviertel aus dem OÖ. Jugend Jazz Orchester einen voll- und wohltönenden Klangkörper. Das 30-köpfige Bruckneruni-Ensemble zeichnet mit exotischer Instrumentenvielfalt vom Stimmband bis zur chinesischen Violine ein impressionistisches flechtwerk: mit grazilem Zusammenspiel und tumultösem Lautschrei zum akademischen "Think Bigger". Ein Erlebnis, dem sich die Profis der "Upper Austrians" mit einem "best of" triumphierend anschlossen.

Peter Baumann: Krone Zeitung - 1. April 2010

Bad Goisern wurde Mittelpunkt der heimischen Big Band Szene

Die Goiserer landesmusikschule war letzten Samstag Schauplatz eines ganztägigen big Band festivals. Abendliche Höhepunkte waren die Auftritte des "Think Bigger Orchester" und des "Upper Austrian Jazz orchester".
Das "Upper Austrian Jazz Orchester" veranstaltet in enger Zusammenarbeit mit Franz Milacher seit zwölf Jahren einen Bigband- und Jazzworkshop. "Jetzt geht's wieder aufwärts mit der Big band Musik", freute sich Seminarleiter Christian maurer, "Klassensprecher" des UAJO, angesichts der vielen Teilnehmer. Das UAJO bot am Festival-Abend einem Querschnitt aus ihren acht CD-Aufnahmen und bewies einmal mehr, dass höchste Virtuosität, Big Band-Jazz, Vielseitigkeit und Humor gut zusammenpassen - "Yes, they can".

Manfred Madlberger: Ischler Woche - 31. März 2010