"Jazzkammergut" V; Sinfonia De Carnaval

Weinhaus Attwenger, Bad Ischl
30.01.2020 20:00 Uhr


Anna
Lang: cello, piano
Alois Eberl: trombone, accordion

SdC 300 MariaFrodl
Foto: Maria Frodl


Karteninfo:

Eintritt: 20,-
Ermäßigung: 6,- / 8,- / 17,-
Details siehe Tickets!




Sinfonia De Carnaval – das sind Anna Lang und Alois Eberl an Cello, Klavier, Posaune, Akkordeon, Effekten Elektronik und Stimmen.
Inspiriert durch die Rhythmik Lateinamerikas und der expressiven Klangrede des Jazz und Elementen aus Rock und Funk lotet das Duo das volle Klangspektrum klassischer Spieltechniken aus und zeichnet bunte Porträts fantastischer Karnevalsgestalten.
In klingenden Momentaufnahmen wie der Totalen Nebelfinsternis, dem Windespfeifen in der Dämmerung oder der African Suite begeistert das virtuose Duogespann mit weiten Improvisationsfeldern, rasanten Grooves und schön-schauriger Dramatik!
Als eine der besten fünf Bands der Kategorie Jazz vom österreichischen Bundesministerium für das „New Austrian Sound Of Music Programm 2018/19“ und eine von sieben Bands sämtlicher zeitgenössischer Genres mit der Spitzenförderung des österreichischen Bundeskanzleramtes, dem internationalen Sprungbrett FOCUS ACT 2019 ausgezeichnet, ist Sinfonia De Carnaval international in der Schweiz, England, dem Iran, Kasachstan, Tadschikistan, Kroatien, Frankreich, Italien, Israel, Palästina oder Deutschland zu Gast.

 "Dieser Jazz schöpft aus dem Vollen.(...) Anna Lang und Alois Eberl sind zwei der vielversprechendsten Talente der heimischen Jazzszene…“ (OÖ Nachrichten / Juli 2018 / (haun)

„Der Fantasie scheinen keine Grenzen gesetzt, wenn Anna Lang und Alois Eberl die Bühne betreten, und mit ihnen eine Reihe fantastischer Figuren, Besenschwinger, Harlekins und Fasnacht-Hexen.“ (Radiokulturhaus Wien / Juni 2018)