Mittwoch, 09.06.2021 19:30 Uhr
Auf der Terrasse des Kongress & TheaterHauses - Bad Ischl
bei Schlechtwetter im Kleinen Saal

"60 Jahre Lehár Festival in Kooperation mit Jazzfreunde Bad Ischl“
Lehár & Blues - Eine jazzige Hommage an Lehár aus seinem Geburtsort (Komorn / Komárno / Komárom)

Peter Lipa: vocal
Radovan Tariška: sax
Michal Šimko: bass
David Hodek: drums
Peter Lipa jr.: keyboard
Aron Hodek: bass

Karteninfo:
Eintritt: 20,-
Ermäßigung:
10,- : Schüler; Studenten; Lehrlinge; Zivil- und Präsenzdiener
17,- : JF-, AK- und Ö1-Mitglieder (für Ö1-Mitglieder gilt die Ermäßigung pro Mitglied inkl. einer Begleitperson)

Kartenvorverkauf:
Lehár Festival Bad Ischl -  Tickethotline: +43 (0)6132-23839 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tourismusverband Bad Ischl - Tickethotline: +43 (0)6132-27757
Salzkammergut Touristik - Tickethotline: +43 (0)6132/24 000-51

Sichere Unterhaltung ist unser größtes Anliegen. Unser Präventionskonzept entspricht den Verordnungen der Gesundheitsbehörden. Für Ihren Konzertbesuch gilt die 3G-Regel: Zutritt nur für getestete, genesene oder geimpfte Personen. Sie finden in Bad Ischl täglich Möglichkeiten, sich gratis testen zu lassen. Um einen zügigen Einlass zu gewährleisten, bitten wir Sie, den entsprechenden Nachweis bereitzuhalten. Auch ersuchen wir Sie, eine FFP2-Maske zum Veranstaltungsbesuch mitzubringen, um Ihnen ein sicheres und entspanntes Musikerlebnis zu garantieren.
Die Jazzfreunde-Fördermitglieder werden gebeten ihre Teilnahme spätestens bis 08.06.2021 unter der Telefonnummer 0699-12189163 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anzumelden!
PeterLipa StankaTopolska

Eine doppelte Verbindung zwischen Jazz und Franz Lehár: Einerseits wird sich Peter Lipa, Tausendsassa auf der Bühne, im Blues und Jazz beheimateter Sänger, unter anderem der Musik Franz Lehárs und seiner Zeit widmen. Und andererseits betreten zwei Supertalente aus dem Geburtsort Franz Lehárs die Bühne: Schlagzeuger David Hodek und sein Bruder, Bassist Aron Hodek, 10 Jahre, aus Komorn/Komárno/Komárom!

ORF: "Peter Lipa, dessen Strahlkraft in der Slowakei an den heimischen Ruhm eines Peter Alexander erinnert, ist auf der Bühne ein Tausendsassa, Kurator verschiedener Jazzfestivals in seiner Heimat, er kümmert sich um den Jazznachwuchs und tourt selbst unermüdlich durch Europa…“
Als Sänger ist Peter Lipa schon 50 Jahre lang aktiv, er hat auf allen Kontinenten gesungen und immer mit den besten Musikern weltweit gearbeitet. Davon zeugen 20 eigene CDs bzw. LPs als Solist, wie auch “LIVE IN BAD ISCHL”, aufgenommen am 27. Juni 2008 in der PKS-Villa, und unzählige Aufnahmen als Gastsolist.
Peter Lipa singt mit verschiedenen Formationen, jedoch wird seine Musik von Blues und Jazz dominiert. Sein Vorbild waren immer amerikanische schwarze Sänger - von Louis Armstrong bis zu Al Jarreau. In seiner Band lässt er den Musikern viel Raum für Selbstverwirklichung. Das Programm entsteht aus Standards und eigenen Kompositionen, Slowakisch und Englisch gesungen.
Absolut kein Problem hat Peter Lipa mit dem Generationenunterschied, mischen doch zwei der größten und jüngsten Jazztalente der slowakischen und ungarischen Jazzszene mit, die Brüder David und Aron Hodek.

David Hodek, Schlagzeuger aus einer äußerst musikalischen Familie in Komorn/Komárno/Komárom in der Slowakei, spielt Jazz, HipHop, R&B und Funk. Er spielte bereits mit George Cables, Essiet Essiet, etc. Mit 12 Jahren gewann er den “Talent of the year 2009” award des Austrian Music Office.
Sein Bruder, das 10 Jahre alte Bass-Phänomen Aron Hodek, besser bekannt als AronTheBassist, ist einer der talentiertesten Bassisten den die Welt je gesehen hat.
AronHodek Stiwy                      DavidHodek AntonioPorcar