Mittwoch, 16.03.2022
PKS-Villa Rothstein, Bad Ischl

  • AleixTobias_1_EmilianTantana
  • GuillemAguilar_1_EmilianTantana
  • Quartiana_1_EmilianTantana
  • Quartiana_2_EmilianTantana

“Catalan Jazz on Tour”
  • MartSerra_1_EmilianTantana
  • MartSerra_2_EmilianTantana
  • XaviLozano_5_EmilianTantana
  • XaviLozano_6_EmilianTantana

Martí Serra: sax (ES)

Xavi Lozano: aerophones (ES)
Guillem Aguilar: electric bass (ES)
Aleix Tobias: drums and percussion (ES)
  • XaviLozano_1_EmilianTantana
  • XaviLozano_2_EmilianTantana
  • XaviLozano_3_EmilianTantana
  • XaviLozano_4_EmilianTantana

Catalan Jazz on tour – auch das zweite Konzert des Spanien-Schwerpunktes der Jazzfreunde mit Quartiana hatte es in sich!
Martí Serra am Saxophon, Xavi Lozano an verschiedensten Aerophonen, Guillem Aguilar am Bass und Aleix Tobias an den Drums bewegten sich im Spannungsfeld zwischen intimer Kammermusik und rhythmischen Explosionen. Selten hört man so eine einfühlsame Rhythm Section, die die melodiösen Linien der beiden Bläser im Duett so feinsinnig begleitet. Rhythmisch wurde die ganze Welt eingebaut, Quartiana groovte zwischen Flamenco, Orient, Mittelmeerraum und Südamerika, mit ausgefuchsten Taktarten und Taktwechseln. Xavi Lozano ist einer der Spezialisten für Flöten und Aerophone weltweit, dieser Typ bringt aus jedem Röhrl was raus – er demonstrierte es nach dem Konzert auch mit einem eingerollten Blatt Papier. Unglaublich, worauf der spielt, recycelte Materialien, Plastik- und Metallröhren, Schläuche, und er fördert dabei interessante und manchmal auch witzige Klänge zutage. Mit traditionellen Gesängen verabschiedete sich das geniale Quartett und beendete die musikalische Reise über die iberische Halbinsel.
  • AleixTobias_2_EmilianTantana
  • GuillemAguilar_2_EmilianTantana
  • Quartiana_3_EmilianTantana
  • Quartiana_4_EmilianTantana

Mit freundlicher Unterstützung des Ramon Llull-Instituts
Llull Institut
und "Jazz I Am" in Barcelona
JAZZIAM LOGO